Zeitleisten

Der Rollout von Speakap in Ihrem Unternehmen ist etwas, das sorgfältig geplant werden will, sobald die Entscheidung für einen Rollouts getroffen worden ist. Da es ratsam ist, diesen Rollout mit der User Sync-Anwendung durchzuführen, damit Sie alle Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt einladen, ist es wichtig, dass die Implementierung der User Sync auch sorgfältig geplant ist.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Zeitleisten, die für den Prozess der Implementierung des User Sync gelten.

importer-timeline

Während dieses Prozesses ist es wichtig, in Kontakt zu bleiben und alle Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Verzögerungen in dieser Phase kann zu Verzögerungen bei der Implementierung führen, da wir nicht in der Lage sind, einige Teile der User Sync zu implementieren, wenn wesentliche Informationen fehlen.

Woche 1 – Einrichtung

Bevor wir mit der Implementierung der User Sync in Ihrem Netzwerk beginnen können, sollten wir folgende Teile einrichten und vereinbaren:

  • Die Inhalte Ihres Mitarbeiter-Datensatzes
  • Zugriff auf Ihren Mitarbeiter-Datensatz über SFTP oder eine Echtzeitverbindung
  • Überblick über die Struktur Ihres Unternehmens für unser Mapping
  • Die Häufigkeit, in der wir die Synchronisierung ausführen
  • Ausnahmen von den allgemeinen Regeln

Sobald wir alle der oben genannten Dinge überprüfen konnten, können wir in die nächste Phase übergehen; Die Zuordnung Ihres Netzwerks.

Lieferungen
Wer Was
Sie Beispiel für Ihren Mitarbeiter-Datensatz, der ein oder zwei Datensätze enthält
Sie Übersicht über die Standorte und Abteilungen innerhalb Ihrer Organisation
Sie Anmeldeinformationen für die Echtzeitverbindung in Ihrem HR tool ODER Eine oder mehrere IP-Adressen, von denen aus Sie Ihren Mitarbeiterdatensatz hochladen werden
Speakap Anmeldeinformationen für SFTP-Konto

Woche 2 – Mapping

Mit den bereitgestellten Informationen beginnt Speakap mit der Zuordnung Ihres Netzwerks. Während dieser Phase erstellen wir die gewünschten Gruppen in Ihrem Netzwerk und ordnen diese den Informationen aus Ihrem Mitarbeiterdatensatz zu.

In dieser Phase ist Ihr Feedback wichtig. Wir haben einige Fragen zur Position bestimmter Gruppen in Ihrem Netzwerk. Je früher wir die Antworten auf diese Fragen kennen, desto eher können wir diese Phase abschließen und mit der Implementierung des User Sync in Ihrem Netzwerk beginnen.

Lieferungen
Wer Was
Speakap Concept Mapping auf Basis Ihres Mitarbeiter-Datensatzes und der Übersicht der Standorte und Abteilungen innerhalb Ihrer Organisation.
Sie Feedback zum Concept Mapping
Speakap Endgültige Visualisierung

Hinweis: Die Erfahrung zeigt, dass mehrere Versuche erforderlich sind, um mit einer endgültigen Visualisierung zu enden. Um sicherzustellen, dass Fristen eingehalten werden, ist es wichtig, Feedback zu diesen Konzeptzuordnungen so schnell wie möglich zu erhalten.

Woche 3 & 4 – Umsetzung

Sobald wir alle erforderlichen Informationen haben, können wir mit der Implementierung der User Sync in Ihrem Netzwerk beginnen.

In dieser Phase werden wir alle Geschäftsregeln anwenden, die wir in den ersten beiden Phasen besprochen haben, was bedeutet, dass wir folgende Dinge umsetzen werden:

  • Einladen oder Aktivieren von Benutzerprofilen
  • Vorausfüllen der persönlichen Informationen mit den verfügbaren Informationen
  • Geschäftsregeln für das Hinzufügen/Entfernen der Benutzer zu und von Gruppen
  • Geschäftsregeln für das Entfernen von Benutzern aus dem Netzwerk
  • Geschäftsregeln für die Zuweisung der richtigen Rollen zu den Benutzern
  • Ausnahmen, die diskutiert wurden
Lieferungen

Keine Lieferungen

Woche 5 & 6 – Prüfung & Freigabe

Sobald die Implementierung abgeschlossen ist, werden wir diese Implementierung ausführlich in unserer Testumgebung testen. Während dieser Testphase werden wir folgende Dinge testen:

  • Aktivierung der Benutzersynchronisation:
    • Wurden alle Benutzer eingeladen?
    • Wurden alle eingeladenen Benutzer zu den richtigen Gruppen hinzugefügt?
    • Wurde alle Profile mit den bereitgestellten Informationen ajusgefüllt?
    • Wurden alle Benutzer den richtigen Rollen zugeordnet?
  • Tägliche Synchronisation:
    • Wurden alle neuen Mitarbeiter ins Netzwerk eingeladen?
    • Wurden alle ehemaligen Mitarbeiter aus dem Netzwerk entfernt?
    • Wurden alle Änderungen an bestehenden Mitarbeitern angewendet?

Für diesen Test erstellen wir eine Kopie Ihres Netzwerks in unserer Entwicklungsumgebung, verwenden aber den tatsächlichen Mitarbeiterdatensatz, den Sie uns zur Verfügung stellen. Wir werden alle persönlichen Daten anonymisieren. Sobald diese Phase abgeschlossen ist, werden wir das Netzwerk und alle anonymisierten Daten vollständig entfernen.

Wenn wir mit den Ergebnissen unserer Tests zufrieden sind, sind wir bereit, die User Sync in Ihrem Netzwerk zu aktivieren.

Lieferungen
Wer Was
Speakap Fertiggestellte Benutzersynchronisations-Anwendung in Ihrem Netzwerk

Vorwärts

Da Unternehmen sich ständig verändern, haben wir die Benutzersynchronisation so gebaut, dass er leicht an diese Änderungen angepasst werden kann.

Wenn Sie uns zum Hinzufügen oder Entfernen von Standorten aus dem Benutzersynchronisation benötigen, lassen Sie es uns wissen.

Kleine Änderungen an den Mapping-Dateien können in der Regel innerhalb von 48 Stunden angewendet werden, für größere, strukturelle Änderungen brauchen wir hingegen etwas Zeit, um dies richtig zu planen. Wir zielen darauf ab, diese innerhalb von 14 Tagen zu lösen.